Vorbeugen ist besser als Heilen 2019

Vorbeugen ist besser als Heilen
Kräuterkuren und Basische Ernährung
für Wohlbefinden und Gesundheit
 
" Wer nicht jeden Tag etwas für die Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern".

Sebastian Kneipp

Unsere Organe vollbringen Höchstleistung um unseren
Körper gesund zu erhalten und um sich wohl zu fühlen.
Erst bei Verlust von Gesundheit spüren wir Menschen,
dass eine Veränderung des bisherigen Lebensstils unumgänglich ist.

Das Seminar dient zur Anregung, mit Freude und
Eigenverantwortung und ohne viel Zeitaufwand gesund
zu bleiben und um für sich etwas Gutes zu tun.

Inhalte:  Basische Ernährung - ein gesunder Jungbrunnen
Seit vielen Jahren erörtern Naturheilärzte und Mediziner, ob eine
Übersäuerung des Körpers Mitursache bei Osteoporose, rheumatischen
Erkrankungen, Allergien und anderen Befindlichkeitsstörungen sein kann.
Wie wird der der Säure-Basen-Haushalt in unserem Körper reguliert
und wie können wir ihn mit Ernährung beeinflussen?
Wir erforschen die Zusammenhänge und erfahren mehr über den
präventiven Einfluss der Ernährung auf unsere Gesundheit.

Heilpflanzen zur Gesunderhaltung und Wohlbefinden
- Kräuterkuren im Jahresverlauf
- sinnvolle Entgiftungskonzepte und Pflege für unsere Organe
- Bewährte Teekuren, Teemischungen und Rezepte

Termin 29. bis 30. März 2019
Freitag 14 Uhr bis 18 Uhr, Samstag 9 Uhr bis 17 Uhr

Seminarleitung:  Roswitha Ganseneder-Lotter,
Heilpflanzen zur Gesunderhaltung und Wohlbefinden

Susanna Haupt, Heilpraktikerin
Basenfasten, Ernährung im Säure-Basen-Haushalt

Seminargebühr:  190 Euro

Am Samstag Mittag wird ein vegetarisches Essen
mit Getränk für 15 Euro angeboten.
Bei Bedarf bitte mitbuchen!
 


 

 

Bitte melden Sie sich für das Seminar spätestens zwei Wochen vor Beginn verbindlich an.
Bei Absagen später als 14 Tage vor Kursbeginn ist die Kursgebühr 
in voller Höhe zu zahlen oder eine Ersatzperson zu benennen.

Nutzen sie  die Möglichkeit einer frühzeitigen Anmeldung!

Ihre Buchung wird gültig nach Bestätigung von uns
und Einzahlung der Kursgebühr



Anmeldung in der KRÄUTERWERKSTATT oder unter  
08363 9289209 oder unter Post@Kraeuterwegweiser.de

Jeder Teilnehmer/ In ist während und nach den Veranstaltungen  für das was er/ sie macht, bekommt, gibt und erfährt, selbst verantwortlich!


Eine Veranstaltung von
KRÄUTERWEGWEISER
Roswitha Ganseneder - Lotter
Badstraße 11
87459 Pfronten